Schaluppenspiel Amsterdam

Einen originellen Ausflug organisieren? Begeben Sie sich auf ein Abenteuer auf den Amsterdamer Grachten!

Ein Lasertag-Spiel? Bowling? Gourmet? Das ist natürlich sehr angenehm. Aber lassen Sie uns dieses Jahr einen anderen Weg einschlagen. Tipp: Setzen Sie sich selbst ans Steuer und spielen Sie das Schaluppenspiel (Sloepengame) auf dem Amsterdamer Grachtengürtel. Wir nennen Ihnen drei Gründe dafür.

1. Den Teamgeist mühelos verbessern

Ein Betriebsausflug ist nicht nur sehr angenehm, sondern auch eine Möglichkeit, in eine bessere gegenseitige Kommunikation zu investieren. Es erhöht die Einbindung der Mitarbeiter und Barrieren werden abgebaut.

Hier ist die Umsetzung mit dem SloepenGame von MonsterEvents sehr effektiv angedeutet. Monster Events bietet in Zusammenarbeit mit Mokumboot sloopverhuur die Möglichkeit, einen originellen Ausflug auf dem Amsterdamer Grachtengürtel zu organisieren. Die Teilnehmer können selbst auf 8-Personen-Schaluppen segeln. Es stehen 30 Schaluppen zur Verfügung, was Platz für Gruppen von bis zu 250 Personen bietet.

Michael, CEO von Monsterevents, erklärt: „Es gibt keinen Skipper an Bord, also müssen die Mitarbeiter untereinander entscheiden, wer den Kanälen trotzt. Wird dies die Verwaltungsassistentin sein oder sich abwechseln? Oder möchte der Manager so viel wie möglich am Ruder bleiben? Pro Schaluppe ist ein iPad an Bord. Diese enthält die Route und die Fragen, die unterwegs beantwortet werden müssen. Da jede Schaluppe mit einem Team von 8 Personen besetzt ist, treffen sich die verschiedenen Schaluppen mit Kollegen regelmäßig. Die Schaluppen können über ein Chat-System auf dem iPad miteinander sprechen.“

2. Originalität

Ehrlich gesagt sind wir 2017 insgeheim etwas verwöhnt. Auch wenn es um Betriebsausflüge geht. Entlang der Amsterdamer Grachten, durch das historische Zentrum, über das Rotlichtviertel und den Blumenmarkt zu segeln … Das ist etwas, was Arbeitnehmer wahrscheinlich weniger erwarten. Vielleicht in einem Ausflugsboot, aber selbst zu segeln bleibt etwas ganz Besonderes.

3. Abenteuer

Selber segeln ist das eine. Aber Amsterdam auf dem Wasser zu entdecken, fühlt sich wie etwas Abenteuerliches an. Das kleinste Haus der Stadt, das Anne-Frank-Haus, die Amstel, die schmalen Kanäle, niedrige Brücken… Von einer Schaluppe aus erlebt man es intensiver. Da unterwegs allerhand Aufgaben erledigt werden müssen, fühlt sich das Sloepen Game wie ein Wettkampf an. Gleichzeitig gibt es den Mitarbeitern die Möglichkeit, die Sonne, die Stadt, vorbeiziehende Kollegen und vieles mehr zu genießen.

Für weitere Informationen über das Schaluppenspiel durch das Zentrum von Amsterdam können Sie uns unter info@mokumboot.nl oder +31 202105700 kontaktieren.

Fordern Sie ein Angebot bei Monsterevents an

Mokumboot Instagram

Direkt buchen?
Rufen Sie an
+3120 210 57 00